*
Top2

Beruf ArztBeruf FotografBeruf HebammeBeruf WinzerBeruf Elektro-MeisterBeruf JournalistBeruf Maler KünstlerBeruf Bäcker-MeisterBeruf Tontechniker

bewerbungsservice-aktiv.de

Beruf KrankenpflegerBeruf LandschaftsgärtnerBeruf SchmiedBeruf Schreiner-MeisterBeruf StuckateurBeruf RechtsanwaltBeruf ChirurgBeruf KochBeruf VisagistinBeruf Flugzeugpilot

Menu
Startseite Startseite
Bewerbungsservice Bewerbungsservice
Bewerbungshomepage Bewerbungshomepage
Bewerbung Bewerbung
Lebenslauf Lebenslauf
Deckblatt Deckblatt
Individuelle Anfrage Individuelle Anfrage
Bewerbungstipps Bewerbungstipps
Muster Bewerbung Muster Bewerbung
Muster Lebenslauf Muster Lebenslauf
Muster Deckblatt Muster Deckblatt
Bewerbungsdatenbank Bewerbungsdatenbank
Bewerbungshilfe Bewerbungshilfe
Berufe Index Berufe Index
Nützliche Links Nützliche Links
Online-Shop Online-Shop
Bestellablauf Bestellablauf
Karriere Karriere
Einkauf bei Amazon.de Einkauf bei Amazon.de
Buchtipps Buchtipps
Registrierung Registrierung
Anfrage Anfrage
AGB AGB
Datenschutz Datenschutz
Kontakt / Impressum Kontakt / Impressum
Datenschutzerklärung neu Datenschutzerklärung neu
Adsense-Center-L
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen? Jetzt registrieren!

Bewerbungstipps 

 

Bewerbungsservice Aktiv zeigt Ihnen den Weg.
So kommen Sie schneller zur Stelle.

Checkliste Bewerbung

checkliste bewerbungsgespräch arbeitgeber

Ihre Bewerbungs-Checkliste dürfen Sie hier kostenlos herunterladen!   

 

Unser Tipp 1  

Vorbereitung für die Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen

Sammeln Sie umfangreiche Informationen Ihres potentiellen Arbeitgebers. Nutzen Sie wichtige Informationsquellen, wie Stellenanzeigen in Tageszeitungen, im Internet (JobbörsenStellenmärkte etc.) oder die der Arbeitsagentur. Die wichtigste Informationsquelle für offene Stellen bleibt aber immer noch die persönliche Empfehlung. Hören Sie sich also ruhig in Ihrem Umfeld nach freien Stellen um. Legen Sie sich ruhig eine Liste möglicher interessanter Arbeitgeber an. Es lohnt sich!

Stellenangebote - Stellenmarkt.de 

 

Unser Tipp 2

Reagieren Sie zeitnah auf Stellenangebote

Haben Sie von einem interessanten Stellenangebot erfahren, sollten Sie sich baldmöglichst bewerben. Überstürzen Sie jedoch nichts, sondern gehen Sie dabei wohlüberlegt und professionell vor.  Gewöhnlich erwarten Firmen eine Reaktion auf eine Anzeige innerhalb von zwei bis vier Wochen. 

  

Unser Tipp 3  

Machen Sie den Bezug in Ihrer Bewerbung deutlich

Nehmen Sie deutlich Bezug auf die Quelle der Stellenanzeige! Beginnen Sie zum Beispiel mit: „Ihr Ausbildungsangebot im Internet …“, „als erfolgreiches Unternehmen bilden Sie …“, „zunächst einmal vielen Dank für die angenehme und ausführliche Darstellung Ihres Unternehmens bei der Ausbildungsmesse in…“ oder „vielen Dank für das informative und freundliche Telefongespräch…“.  Nur so wirkt Ihre Bewerbung interessiert und zielgerichtet. Sie haben sich kostenlos und unverbindlich registriert? Jetzt registrieren! Als registriertes Mitglied haben Sie vollen Zugriff auf unsere Gratis-Download-Muster.

 

Unser Tipp 4

Das Bewerbungsschreiben

Bewerber sollten sich kurz und prägnant in Worte fassen und dennoch alle relevanten Details nennen. Anschreiben mit mehr als einer Seite landen schnell in der Ablage für „Absage“. Ein Personalverantwortlicher erhält und liest nicht selten hunderte von Bewerbungen auf seine Stellenausschreibung. Aus diesem Grund ist ein kurzes aber informatives Bewerbungsschreiben, dass dennoch alle wichtigen Daten und Fakten zum Bewerber vermittelt, ein positives Merkmal. Achten Sie hierbei auf die richtige Angabe der Firmenbezeichnung und des Ansprechpartners. Falls der Ansprechpartner fehlt, erkundigen Sie sich einfach telefonisch. Ohne Ansprechpartner wirkt Ihr Anschreiben unpersönlich und erweckt den Eindruckt von nicht ausreichendem Interesse. Auch dabei unterstützen wir Sie gern.
Kontaktieren Sie uns und fragen Sie uns, was Sie wissen wollen. 
Ihre Anfrage jetzt! 

 

Unser Tipp 5 
 

Verwenden Sie nur hochwertige Materialien für Ihre Bewerbung 

 

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten nur mit einem Tintenstrahldrucker oder Laserdrucker gedruckt werden. Verwenden Sie dabei mindestens 90 bis 120g/m² Papier und eine 2-teilige Bewerbungsmappe aus Karton. Ihre Unterlagen sollten den Eindruck des Neuen und Einzigartigen hinterlassen. 
Bewerbungsmappen - Ratgeber 
 
 

Unser Tipp 6 

Das Bewerbungsfoto 

Das Foto ist Ihre persönliche Visitenkarte und daher eines der wichtigsten Elemente Ihrer Bewerbung. Daher sind Automatenfotos absolut tabu! Eingescannte Fotos sind trendy – aber nur, wenn sie fast besser sind als das Original. 
Einen guten Fotografen kann man nicht ersetzen, denn er vermag Ihre Persönlichkeit positiv hervorzuheben.
Denken Sie immer daran! Der erste Eindruck ist entscheidend! Fazit ist: Mit Ihrem Foto vermitteln Sie schnell Sympathie oder Antipathie.

 

Unser Tipp 7

Achten Sie auf eine qualitativ hochwertige Verpackung und ausreichende Frankierung 

Verwenden Sie für den Versand Ihrer professionell ausgearbeiteten Bewerbungs-unterlagen einen kartonierten B4-Umschlag.Nur können Sie gewährleisten, dass Ihre Unterlagen in einem hervorragenden Zustand beim Personalverantwortlichen ankommen. Mit dem entsprechenden Adressetikett und ausreichend Porto haben Sie dann die erst Hürde geschafft.

 

Unser Tipp 8

Fassen Sie in etwa 3 bis 4 Wochen nach

Haben Sie nach ungefähr 3 bis 4 Wochen noch keine Reaktion vom Unternehmen erhalten, sollten Sie schriftlich oder telefonisch nachfassen. Fragen Sie höflich nach, ob Ihre Unterlagen eingegangen sind und wie der Bearbeitungsstand ist. Es macht in jedem Fall einen guten Eindruck und bekundet Ihr Interesse. Bevor Sie anrufen, sollten Sie sich auf das Telefonat mit Hilfe schriftlicher Notizen vorbereiten. Definieren Sie klare Gesprächsinhalte. Halten Sie hierzu die Kopie Ihres Bewerbungsschreibens und die Stellenausschreibung bereit! 
Denken Sie daran! Bleiben Sie stets freundlich und interessiert, aber setzen Sie den Personaler nicht unter Druck!

 

Unser Tipp 9

Endlich! Die ersehnte Einladung zum Bewerbungsgespräch 

Bewerbungsservice Bewerbungstipps

 

Kleidung/Aussehen

 

Die Kleidung sollte dem persönlichen Typ und der angestrebten Position entsprechen. Korrektes Aussehen und Auftreten sind grundsätzlich wichtig und steigern sich im Wert je nach Berufsbild. Pünktlichkeit beim Bewerbungsgespräch ist ohne wenn und aber Selbstverständlichkeit. Also: Lieber kurz vor dem Betrieb warten als zu spät kommen! 

 

Unser Tipp 10

Wie bereite ich mich auf das Vorstellungsgespräch vor?

- Ablauf des Vorstellungsgespräches
- Mögliche Fragen und mögliche Antworten etc.

Sie wollen die Sympathie der Personaler gewinnen, um verschlossene Türen zu öffnen. Lesen Sie hier, wie Sie sich optimal vorbereiten können. Experimentieren Sie nicht mit Ihrer Zukunft. Sprechen Sie uns an und nutzen Sie Ihre Chance. Vorsprung ist die Basis aller Erfolge.

Freundlichst

Ihr Bewerbungsservice Aktiv

 

 

 

 

copyright

Website optimiert für Internet Explorer 7
© Copyright by Bewerbungsservice Aktiv, Nattheim
Design by
Webdesign Aktiv

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail